Schwimmen lernen und Feste feiern

Entenrennen, Kids-Club-Party und Kinder-Kompakt-Schwimmkurse

Gerade hat das neue Schuljahr begonnen. Doch wie haben die Kinder ihre sechs freien Wochen verbracht? „31 Kinder haben beispielsweise bei uns im Delphinbad schwimmen gelernt“, erzählt Axel Kopsch, Prokurist der Spreewelten GmbH. „28 von ihnen haben letztendlich das Seepferdchen abgelegt. Die anderen drei müssen noch ein bisschen üben“, verrät Frank Wolff. Der Schwimmmeister im Delphinbad führte mit den Jungen und Mädchen das kompakte Schwimmtraining durch. „Drei neue Kurse wird es in den Oktoberferien geben“, informiert Axel Kopsch. Die Kurse finden wochentags vom 23. Oktober bis 3. November statt. Bis dato gebe es noch freie Plätze. Anmelden könne man sich direkt im Delphinbad, Telefon 03542 89416491 oder im Spreewelten Bad unter Telefon 03542 894160 beziehungsweise per E-Mail an info@spreeweltenbad.de.

716 Besuche von Kindern registrierte das Spreewelten Bad in seinem Sommerferienclub. „Am beliebtesten ist bei den Teilnehmern natürlich das Baden“, erzählt Sophia Hofemann, Kinderanimateurin im Freizeitbad. Doch auch die unterschiedlichen Kreativangebote wie Armbänder und Woll-Pinguine Basteln oder Pinguin-Bilder und Gipsfiguren Malen kämen bei den Sechs bis Zwölfjährigen gut an. Um die jungen Gäste nicht bis zu den nächsten Sommerferien warten zu lassen, gibt es im Spreewelten Bad einen so genannten Pingu-Kids-Club. Mehr als 800 Mitglieder hat dieser bereits. Neben Geschenken zum Geburtstag, erhalten die Mitglieder auch die Möglichkeit die Pinguine im Spreewelten Bad aus der Hand zu füttern – und zwar nicht nur am Geburtstag. In der Gruppe finden sich die Clubmitglieder bei den viermal jährlich stattfindenden Kidsclubparties zusammen. Die nächste findet am Samstag, 16. September statt.

Nur einen Tag später, am 17. September lädt das Team der Spreewelten alle Familien zum großen Entenrennen ein. Mit dem Eintritt ins Bad erhält jeder eine kleine Plastikente, die er im Strömungskanal in den Wettbewerb schicken kann. „Dann fiebern die Gäste immer richtig mit und feuern ihre Startenten an“, freut sich Badleiter Axel Kopsch. „Natürlich halten wir auch Gutscheine als Preise für die Sieger bereit“, fügt er hinzu.

Etwas zu gewinnen gibt es im Spreewelten Bad auch am 30. September. Beim SÜLL-Badetag gestalten das Freizeitbad und der Stromanbieter einen gemeinsamen Familientag. Neben Kinderspielen und Aktionen wie „Gegen den Strom“ verlost die SÜLL an dem Tag ein Pinguin-Shooting, welches direkt an dem Nachmittag stattfinden wird.
Bildrechte: Spreewelten GmbH